Sonstige Dienstleistungen

Haben Sie eine größere Anzahl von Rechtsträgern, für die Sie LEI-Codes beantragen möchten?

Statt sie einzeln auf dem EuroLEI-Portal zu registrieren, können Sie in diesem Fall die Vorlage für Bulkregistrierung (Excel) und den Leitfaden für Bulkregistrierung herunterladen, wenn Sie am EuroLEI-Portal angemeldet sind. Wir empfehlen, dieses Verfahren zu verwenden, wenn mehr als 10 LEI-Codes zugleich beantragt werden sollen.

Senden Sie die ausgefüllte Vorlage zur Verarbeitung an support@eurolei.com.

Für Personen, die Dritte bei deren LEI-Registrierung unterstützen möchten, bietet EuroLEI ein sogenanntes unterstütztes Registrierungsverfahren an. Dieser Dienst ermöglicht die LEI-Registrierung im Auftrag Dritter. Zu diesen Fällen zählen unter anderem:

  • Ein Mutterunternehmen, das im Namen ihrer Tochterunternehmen LEI-Codes beantragt
  • Eine Investmentgesellschaft, die für ihre Fonds LEI-Codes beantragt
  • Ein Finanzinstitut, das das LEI-Registrierungsverfahren für seine Endkunden erleichtern möchte und daher die Registrierung im Namen der Kunden im Rahmen einer Vollmacht beantragt
  • Rechts- und Steuerberatungsfirmen, die den Antrag im Namen ihrer Kunden stellen

In all diesen Situationen kann das Verfahren durch die Verwendung des EuroLEI-Dienstes für Bulkregistrierungen vereinfacht werden. Dieser Dienst ermöglicht Kunden, die Daten einer größeren Anzahl von Rechtsträgern durch das Hochladen von Excel-Vorlagen simultan zu verarbeiten und dadurch zeitintensive Einzelregistrierungen über das Webportal zu vermeiden.

Für viele Unternehmen bedeutet es eine besondere Herausforderung, die Daten ihrer registrierten Vertragsparteien in der internen Datenbank mit dem Global LEI System ('GLEIS') konsistent zu halten. Das liegt daran, dass es für den LEI-Abgleich keine konsistenten Suchparameter gibt (d. h. es gibt keine einheitlichen Kennungen oder Schlüssel für die Rechtsträger). Beispielsweise wurden viele LEI-Registrierungen ohne Unternehmensregisternummern akzeptiert, und die verwendeten offiziellen Namen unterscheiden sich oft nicht unbeträchtlich von denen, die in öffentlichen Verzeichnissen registriert wurden.

Deshalb müssen die internen Registerdatensätze gegen das GLEIS abgeglichen werden, was einen Ansatz erfordert, der ähnliche Datensätze (und nicht nur exakte Entsprechungen) ermitteln kann. Das erfordert leistungsfähige Compare-and-Pair-Algorithmen, die Datensätze vergleichen und einander spezifisch zuordnen können.

Um den Abgleich von LEI-Codes zu erleichtern, bietet EuroLEI seinen Kunden Zugriff auf die Congruous-Software zu Datenabgleich und ‑zusammenführung.

Weitere Informationen über LEI-SureMatch finden Sie hier: Weißbuch (PDF, auf Englisch)

Um genauere Informationen zu diesem Service-Angebot zu erhalten, wenden Sie sich bitte an die EuroLEI-Vertriebsmitarbeiter unter support@eurolei.com.